· 

Bericht aus der Vorstandsitzung:

Bei der ersten Sitzung des Jahres schauten wir mal voraus, was das neue Jahr so bringen wird. Natürlich werden die regelmäßigen Naturschutzarbeiten wie die Weiherwiesen, Oberweiler Obstwiese und der Recyclinghof uns gut beschäftigen und wir hoffen wieder auf eifrige Mitarbeit durch unsere Helfer und auch auf neue Mitarbeiter.

Am Anfang des Jahres standen schon Rettungsmaßnahmen auf der Liste. In Ammerstetten umwickelten wir einige große Bäume mit Drahtzaun, um sie vor dem Biber zu schützen. Einerseits schätzen wir die Arbeit des Bibers, aber in unserer Landschaft gibt es immer mal wieder Probleme, vor allem wenn alte große Bäume benagt werden. Da ist es aber leicht, die Bäume zu schützen und sie damit zu erhalten.

Wir planen einen Ausflug ins untere Neckartal, natürlich gibt es wieder ein Obstwiesenfest, eine Woche früher als sonst, vielleicht kann man da noch draußen sitzen. Auf Wanderung geht’s auf die Alb.

Für unser Jahresheft sammelten wir aktuelle Themen. Wir freuen uns auch auf Texte von außen, wenn sie zu unserem großen Thema „Natur- und Umweltschutz in und um unsere Gemeinde“ passen.

Unsere Homepage ist gerade im Umbau und wird ein neues Design erhalten. Wir wollen somit auch aktueller werden, sodass unsere Vorhaben und Gedanken rechtzeitig mitteilen können. Sobald wir soweit sind, werden wir es hier erfahren.

Nach wie vor besteht unsere Kindergruppe, zu der alle Jungen und Mädchen zwischen 7 und 13 Jahren eingeladen sind.

 

Weitere Details unserer Vorhaben werden im Mitteilungsblatt erscheinen oder auf unserer neuen Homepage zu lesen sein. Wir freuen uns auch auf neue Mitglieder, die bei uns herzlich willkommen sind.